Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen auf Silent-Art

Silent Art 2022 10 01

Fantasie ist ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. 

Ich möchte mit Silent-Art Kunst nutzen, um Fantasie zu fördern und zu entwickeln.

Jedes meiner Kunstwerke ist ein Unikat und erzählt seine ganz eigene Geschichte.
Ich arbeite mit viel Leidenschaft und Hingabe an meiner Kunst und versuche immer, meine Technik und meine Ideen weiterzuentwickeln.

Fantasie ist eine Eigenschaft, die im Leben zu wenig gefördert wird. Wir werden immer mehr auf Effizienz getrimmt. Das Leben bewegt sich in einem engen Gefüge, welches wenig Spielraum lässt … und wir haben wirklich einiges zu ändern.
Die Fantasie ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und kann uns dabei helfen, die Welt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Sie ermöglicht es uns, neue Ideen zu entwickeln und unsere Kreativität zu fördern.

Silent-Art möchte Sie mit Kunst dazu anregen, die Welt etwas anders zu sehen und seine Fantasie anzuregen. Durch die fantastischen und surreales Kunstwerke können wir in eine andere Welt eintauchen und neue Perspektiven entdecken.

Fantasie ist ein wunderbares Hilfsmittel, welches uns im Alltag neue Wege und Möglichkeiten erschließt. (Plädoyer für die Fantasie)
Es ist wichtig, die Fantasie zu fördern, da sie uns dabei hilft, offen für Neues zu bleiben und uns weiterzuentwickeln. Sie kann uns dabei helfen, Probleme auf kreative Weise zu lösen und unseren Horizont zu erweitern.

Dies hier ist der Versuch, Anregungen und Denkansätze zu geben. Ein Anstoß, mit Kunst Fantasie zuzulassen und zu entwickeln.

Ich möchte Sie einladen, sich inspirieren zu lassen und Ihre Fantasie zu entdecken.

Fantasie für Ihren Alltag

Die neueste Kunst von Silent-Art:

Silent-Art finden Sie auch in den sozialen Medien – wobei diese Homepage mein zentraler Kanal ist. Hier finden Sie neue Bilder zuerst, Informationen werden hier zuerst veröffentlicht. Also schauen Sie gerne öfters vorbei.

Zur Zeit beschäftige ich mich mit digitaler Kunst – mit allen Tücken und Möglichkeiten.

Letzten Endes geht es mir aber um den Gedanken innerhalb der Bilder und Assoziationen, die im Betrachter hervorgerufen werden. Unabhängig, wie das Bild ursprünglich gemeint war.

Ich freue mich über Ihr Interesse und über Ihre Kontaktaufnahme

Ihr Jörg Hornisch

close

Bleiben Sie mit mir in Kontakt!

Tragen Sie sich in meinen Newsletter ein und ich halte Sie über alle Neuerungen bei
Silent-Art auf dem Laufenden: